Aktuell

Bookcrossing-Treffen am Donnerstag, den 2.11. um 18 Uhr im StuZ

27.10.2017

Beim Bookcrossing-Treffen hast Du Gelegenheit, Deine gelesene Bücher "freizulassen", Bücher mitzunehmen und andere Bookcrosser kennenzulernen. Für Snacks und Getränke ist gesorgt. Anlass ist die Einweihung des neuen Bookcrossing-Regals im Lebendigen Lernort im Stuz.

Bookcrossing ist eine "Bibliothek für die ganze Welt". Das Prinzip dahinter ist es, ein Buch, welches man nicht mehr lesen möchte, anderen zur Verfügung zu stellen. Hierzu lässt man es an einem Ort liegen, an dem es interessierte Leser finden und mit nach Hause nehmen können. Eine vorherige Registrierung des Buches auf www.bookcrossing.com macht es möglich, die Reise des Buches zu verfolgen und sich mit anderen Bookcrossern auszutauschen.

In Clausthal gibt es seit Juli zwei "Offizielle BookCrossing Zonen". Die erste befindet sich in der Universitätsbibliothek im Eingangsbereich der Cafeteria. Eine zweite "Offizielle BookCrossing Zone" wurde im Juli im StuZ im Lebendigen Lernort von AStA und UB gemeinsam eingerichtet.

Du hast Fragen zu Bookcrossing? Dann komm zu unserem Bookcrossing-Treffen (mit oder ohne Bücher):

Weitere Infos: www.bookcrossing.com

Zurück zur Startseite...
 

Suche  Sitemap  Öffnungszeiten  Datenschutz  Adresse  Impressum
© TU Clausthal 2017