Aktuell

Wiley-Vertrag mit Lesezugriff und Open Access publizieren

08.07.2019

Seit dem 1.7.2019 ist der Vertrag mit Wiley voll in Kraft. Dieser ermöglicht den Zugriff auf alle Zeitschriften des Verlags, sowohl auf die aktuellen Ausgaben, als auch auf die zurückliegenden Jahrgänge. Darüber hinaus werden alle ab diesem Datum akzeptierten Artikel von verantwortlichen Autoren der TU Clausthal ohne weitere Kosten Open Access veröffentlicht.

Mit dem Projekt DEAL wurde vor vier Jahren begonnen deutschlandweite Verhandlungen mit großen Verlagen durchzuführen. Es geht darum den Zugriff auf wichtige Verlagszeitschriften allen Wissenschaftlern in Deutschland zur Verfügung stellen zu können, zu fairen und innovativen Preismodellen, die auch die Entwicklungen hin zu Open Access berücksichtigen. Diese Verhandlungen führten jetzt erstmals mit dem Verlag Wiley zum Erfolg.

Für die Wissenschaftler an der TU Clausthal sind dabei zwei Faktoren besonders wichtig. Zum einen bietet der Vertrag den Zugriff auf alle Zeitschriften des Verlags Wiley (aktuell ca. 1700) inklusive der Archivjahrgänge.

Zum anderen sind in dem Vertrag die Kosten für Publikationen in Hybrid-Zeitschriften, die sowohl Open Access als auch abonnementspflichtige Artikel beinhalten, bereits eingerechnet. Autoren der TU Clausthal, wenn sie als verantwortlicher Autor des Artikels genannt wurden, können dadurch ohne weitere Kosten und Umstände ihre Artikel sofort Open Access veröffentlichen. 

Auch die Publikation in reinen Open Access Zeitschriften des Verlags Wiley wurde vereinfacht. Der Verlag gewährt einen Rabatt von 20% und die Rechnung wird direkt an die Unibibliothek geschickt, welche die Kosten übernimmt.

Wenn Sie Fragen rund um den Vertrag haben, helfen wir gerne weiter. Weitere Infos bietet auch das Fact Sheet zum Vertrag.

Silke Frank, Tel. 2348

Zurück zur Startseite...
 

Suche  Sitemap  Öffnungszeiten  Adresse  Datenschutz  Impressum
© TU Clausthal 2019