Universitätsbibliothek > Literatur suchen > Gesamtkatalog > E-Books > Freie E-Books im Internet

Freie E-Books im Internet

 

Inzwischen sind auch zahlreiche freie E-Book-Angebote im Internet verfügbar. Diese werden überwiegend nicht im OPAC verzeichnet. Interessant könnten beispielsweise folgende Angebote sein:

Project Gutenberg – Diese Plattform bietet ca. 53.000 kostenfreie E-Books in verschiedenen Sprachen (mehrheitlich englischsprachig), bei denen das Urheberrecht ausgelaufen ist. Freies Lesen und Herunterladen in verschiedenen Formaten ist möglich. Weitere freie E-Books finden Sie unter den dort verlinkten Partnern.

Google Books – Hier findet man durch Google digitalisierte Bücher verschiedener Fachgebiete. Es wurden teilweise auch Zeitschriften erfasst. 

Open Library – In der Open Library sind zur Zeit ca. 2 Mio. digitalisierte Bücher such- und abrufbar. Darüber hinaus sind mehr als 20 Mio. Titeldatensätze ohne Volltexte verzeichnet. Namhafte Bibliotheken wie die Library of Congress kooperieren mit der Open Library.

Directory of Open Access Books (DOAB) – Es handelt sich bei dem DOAB um einen Katalog frei zugänglicher E-Books verschiedener Fachgebiete, die mit einer Open Access-Lizenz erschienen sind. Beteiligt haben sich zahlreiche Verlage wie z. B. Springer, De Gruyter oder Brill, aber auch viele Universitätsverlage. 

De Gruyter Open – Mehr als 900 Titel verschiedener Fachgebiete stehen im PDF und EPUB-Format zur Verfügung. Sie sind teilweise auch über den Online-Katalog (OPAC) der UB recherchierbar. 

O’Reilly OpenBooks und dpunkt.openbooks – Die Verlage O’Reilly und dpunkt.verlag stellen hier eine Auswahl von deutsch- und englischsprachigen IT-Fachbüchern zum kostenlosen Lesen und Herunterladen zur nichtkommerziellen Nutzung zur Verfügung. 

Rheinwerk <openbook> - Der Verlag Rheinwerk (ehemals Galileo Press) bietet eine Auswahl von IT-Fachbüchern zum kostenfreien Online-Lesen. Es handelt sich dabei um HTML-Versionen vollständiger Titel aus dem Verlagsprogramm. 

E-Book-Sammlungen in DBIS – Im Datenbank-Infosystem (DBIS) findet man neben Datenbanken auch E-Book-Sammlungen verschiedener Fachgebiete, die entweder frei im Web zur Verfügung stehen oder aufgrund einer Förderung durch die DFG (Nationallizenz) deutschlandweit kostenfrei angeboten werden können.

 
Hilfe
Online-Chat
Auskunft:   05323/72 3636
Mail schreiben
Liste der Ansprechpartner
Ansprechpartnerin
Frau Kaiser
Tel.: 05323 / 72-2886
Mail schreiben

Suche  Sitemap  Öffnungszeiten  Datenschutz  Adresse  Impressum
© TU Clausthal 2017