Ausleihen und Bestellen

Die Universitätsbibliothek Clausthal ist eine zentrale Einrichtung der Technischen Universität Clausthal und zugleich öffentlich zugängliche Bibliothek für alle Bürger:innen, Behörden, Firmen und Schulen der Region.

Für das Ausleihen und Bestellen von Literatur wird ein gültiger Bibliotheksausweis benötigt.

  • Lassen Sie zunächst Ihre TUCard am Service-Desk freischalten.

    In Ihrem Bibliothekskonto finden Sie:

    • welche Medien sie ausgeliehen haben
    • das Leihfristende der von Ihnen entliehenen Medien
    • von Ihnen bestellte Medien
    • ob Medien, welche Sie ausgeliehen haben, vorgemerkt wurden
    • von Ihnen getätigte Vormerkungen
    • ausstehende Gebühren
    • ihre persönlichen Daten
    • die Möglichkeit ihr Passwort zu ändern

     

    Benutzernummer und Passwort
    Auf der Rückseite des Bibliotheksausweises unterhalb des Barcodes befindet sich die Benutzernummer. Mit dieser melden Sie sich im Bibliothekskonto an, um Medien zu bestellen oder Einsicht in das Konto zu nehmen. Der Benutzerausweis ist passwortgeschützt. Das Standard-Passwort ist Ihr Geburtsdatum TTMMJJ.

  • Die Leihfristen betragen in der Regel für normale Ausleihe und für Fernleihen aus anderen Bibliotheken 28 Tage. Für Sprachstudierende reduziert sich diese Frist auf 14 Tage Die Kurzausleihe beträgt 8 Tage.
    Wenn Sie sich nicht sicher sind, wann Ihre Leihfrist endet, schauen Sie bitte in Ihrem Bibliothekskonto nach.

    Bitte beachten Sie, dass beim Überschreiten der Leihfristen Gebühren entstehen.

    Leihfristverlängerung
    Sofern ein von Ihnen entliehener Titel nicht anderweitig vorgemerkt wurde, können Sie die Leihfrist bis zu drei Mal verlängern:

    Bücher aus der Fernleihe können nur auf Nachfrage am Service-Desk und unter Vorbehalt verlängert werden. Bücher aus der Kurzausleihe können nicht verlängert werden.

    Erinnerung über den Ablauf von Leihfristen
    Nutzer:innen, die ihre E-Mail-Adresse am Service-Desk hinterlegt haben, benachrichtigt die UB Clausthal per Mail über den Ablauf einer Leihfrist.

  • Die Benutzung der Bibliothek ist kostenlos.

    Jedoch werden für einige Dienste Gebühren laut Gebührenordnung des Landes Niedersachsen erhoben.

    Die wichtigsten Gebühren
    1. Mahnung               € 2,00 pro Band
    2. Mahnung               € 5.00 pro Band (zuzüglich Gebühren aus 1. Mahnung)
    3. Mahnung               € 10,00 pro Band  (zuzüglich Gebühren aus 1. und 2. Mahnung)
    Fernleihbestellung     € 1,50 pro Artikel (im Regelfall)
    Bibliotheksausweis    € 5,00 (Verlängerung kostenlos)

    Bitte bezahlen Sie die Gebühren am Service-Desk. Kartenzahlung ist leider nicht möglich.

  • Möchten Sie Medien aus der UB Clausthal ausleihen? Bitte recherchieren Sie vorab im Discovery-System CLAIM oder dem klassischen Online-Gesamtkatalog der TU Clausthal. Dort erhalten Sie Informationen über Standort, Signatur und Ausleihstatus des gewünschten Werkes.

    Je nach Standort können Sie die bestellten Medien selbst aus dem Regal entnehmen und über die Selbstverbuchung ausleihen. Medien aus dem Magazin müssen bestellt werden.

    Lesesaal
    Im Lesesaal finden Sie Literatur zu allen an der Universität vertretenen Fächern: Nachschlagewerke, aktuelle Bücher, laufende gedruckte Zeitschriften der letzten 10 Jahre und Zeitungen. Aus anderen Fachgebieten sind grundlegende Nachschlagewerke vorhanden. Die Aufstellung erfolgt nach Fachbereichen. Bis auf einige Präsenzbestände, welche mit rotem Signaturschild gekennzeichnet sind, können Bücher aus dem Lesesaal über die Selbstverbuchung ausgeliehen werden.

    Lehrbuchsammlung
    Wichtige  Lehrbücher der einzelnen Fachgebiete befinden sich in der Lehrbuchsammlung in mehreren Exemplaren. Die Bücher sind nach Fachbereichen aufgestellt. Sie können selbständig aus dem Regal entnommen und an der Selbstverbuchung nahe der Informationstheke  ausgeliehen werden. Die Leihfrist beträgt vier Wochen. Ein nicht ausleihbares Präsenzexemplar von jedem Titel finden Sie im Lesesaal.

    Bücher aus dem Magazin
    ... werden über den klassischen Online-Gesamtkatalog oder das Discovery-System CLAIM bestellt.

    Medien, die Sie montags bis freitags bis 14.00 Uhr bestellen, können Sie  am gleichen Tag  abholen. Medien, die Sie nach 14.00 Uhr bestellen, erhalten Sie am nächsten Werktag (Montag - Freitag) ab 9.00 Uhr. Die Medien bleiben für 5 Tage im Abholregal liegen.

    Am Service-Desk erhalten Sie nur noch vorgemerkte Medien und Lieferungen aus der Fernleihe.

    Medien aus dem Abholregal müssen Sie, ebenso wie vorgemerkte Medien, noch über die Selbstverbuchung ausleihen. Die Rückgabe erfolgt über das Rückgabegerät vor dem Service-Desk.

    Selbstverbuchung - Ausleihen in Selbstbedienung
    An der Selbstverbuchung im Katalogsaal können Sie frei verfügbare und abholbereite Medien direkt ausleihen. Sie benötigen nichts weiter als Ihren Bibliotheksausweis.
    Legen Sie ihren Bibliotheksausweis und die Medien einzeln auf die dafür vorgesehenen gekennzeichneten Flächen. Die Verbuchung erfolgt automatisch und wird Ihnen, ebenso wie die Leihfrist, am Bildschirm angezeigt. Damit ist der Ausleihvorgang abgeschlossen und Sie können die Medien mit nach Hause nehmen.

    Rückgabe - Jederzeit am Automaten
    Legen Sie die Medien am Rückgabegerät einfach auf die gekennzeichnete Fläche, die Rückbuchung erfolgt automatisch. Sie können die Rückgabe bei Bedarf in Ihrem Bibliothekskonto nachvollziehen.

  • Ausgeliehene Titel können im klassischen Online-Gesamtkatalog oder im Discovery-System CLAIM vorgemerkt werden. Vorgemerkte Titel werden nach der Rückgabe am Service-Desk für Sie fünf Öffnungstage bereitgelegt. Zeitgleich werden Sie per Email über das  bereitliegende Buch benachrichtigt.

  • Vor Ort nicht fündig geworden? Per Fernleihe können Medien deutschlandweit oder international aus anderen Bibliotheken bestellt werden.

    Wie kann ich bestellen?
    Sie können im Gemeinsame Verbundkatalog - GVK recherchieren und anschließend bestellen.
    Lassen Sie sich dafür am Service-Desk ein Fernleihkonto einrichten und bestellen nach Ihrer Recherche selbst (empfohlen ab ca. 10 Bestellungen). Alternativ können Sie am Service-Desk einen Leihschein ausfüllen und wir bestellen für Sie.

    Wie lange kann ich eine Fernleihe behalten?
    Die Leihfrist beträgt in der Regel 28 Tage.
    Die Fristen werden von der gebenden Bibliothek festgelegt, um eine Verlängerung kann am Service-Desk gebeten werden.
    In seltenen Fällen kann diese Frist verkürzt oder eine Lesesaalnutzung festgelegt sein. Alle Infos dazu werden in Ihrem Bibliothekskonto angezeigt.
    Aufsatzkopien dürfen Sie behalten.

    Was kostet eine Fernleihe?
    Die Fernleihbestellung kostet 1,50 €.
    Bitte beachten: Diese Bestellgebühr fällt auch an, wenn keine Lieferung erfolgt.
    Bei Kopiebestellungen können weitere Kosten ab ca. 20 Seiten anfallen.

    Wann wird geliefert?
    Die Lieferzeit beträgt ca. 1 - 2 Wochen, Kopiebestellungen können deutlich schneller geliefert werden.

    Dokumentlieferdienst subito
    Ist die Lieferzeit der regulären Fernleihe zu lang, kann der kostenpflichtige Dokumentlieferdienst subito genutzt werden.
    Sie können sich selbst anmelden und dringend benötigte Literatur bestellen. Die Lieferung erfolgt innerhalb von 72 bzw. 24 Stunden an Ihre private Adresse.
    Alle Infos und Preise finden Sie bei subito.
    Die UB Clausthal tritt nicht, wie bei der Fernleihe, als Vermittlerin auf.

    Internationale Fernleihe
    Titel, die in keiner deutschen Bibliothek zu finden sind, können im Internationalen Leihverkehr bestellt werden. Sprechen Sie bitte die Kolleg:innen vom Service-Desk an, die Sie individuell beraten.
    Alle anfallenden Kosten, die durch die Bestellung entstehen, müssen von Ihnen übernommen werden.